Zurück zur Website

Video drehen mit dem Handy – So geht's! (Teil 3/3)

Wenn du die ersten beiden Artikel dieser Serie gelesen hast, dann weißt du jetzt, welche vier Elemente dir zur Gestaltung deiner Videos zur Verfügung stehen und wie du die kleinstmögliche Geschichte strukturieren solltest, um dir das Storytelling deines Videos so einfach wie möglich zu machen.

Bevor du loslegst und dein erstes Video mit deinem Handy drehst, solltest du noch einen Blick auf den Prozess der Videoproduktion werfen und dich mit den einzelnen Schritten vertraut machen:

Der Inhalt des Videos auf einen Blick

Die Produktion eines Videos lässt sich in drei Schritte aufteilen: Planen, Drehen und Schneiden.

Der Prozess der Videoproduktion

  • Planen: Eine kleine Recherche-Skizze und ein Storyboard erstellen, um alle für den Videodreh mit deinem Handy wesentlichen Informationen zusammenzutragen, zu organisieren und zu strukturieren
  • Drehen: Alle Interviews und Schnittbilder filmen, die man braucht, um die Geschichte des Videos in einer nachvollziehbaren Abfolge erzählen zu können
  • Schneiden: Die gefilmten Videoaufnahmen in einer nachvollziehbaren Reihenfolge montieren und ggf. durch Archivmaterial, Grafik- & Text, Musik und Sprecherstimmen ergänzen.

Übungsaufgaben

  • Erstell eine kleine Recherche-Skizze, in der du in Stichpunkten alle wesentlichen und für deinen Videodreh wichtigen Informationen zusammenträgst, organisierst und strukturierst
  • Wenn du Bock hast, schnapp dir dein Handy und versuch dein erstes Video von mir bei einer einfachsten Tätigkeit zu drehen. Probier dich aus. Du musst das Ergebnis niemandem zeigen :-)

Weitere Informationen

In meinem Selbstlernkurs Videoproduktion mit Smartphones 101 kannst du noch mehr darüber lernen, wie du mit deinem Handy professionelle Videos drehen, schneiden und bearbeiten kannst.

In den anschaulichen, gut strukturierten und praxisnahen Videoanleitungen erfährst du alles, was du wissen musst, damit du informative, unterhaltsame und inspirierende Geschichten erzählen kannst.

Du hast eine Frage zu diesem Artikel oder zum Selbstlernkurs? Schreib mir gerne eine Email.

Alle Beiträge
×

Fast fertig…

Wir senden Ihnen nur eine E-Mail. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Abonnements zu bestätigen!

okay